$
22.65

By Paola Janßen

Paola Janßen formuliert richterliche Überzeugungsbildung als subjektives statistisches Entscheidungsproblem und bezieht sich damit auf eine methodische Schnittstelle zwischen Statistik und Jurisprudenz. Die Anwendung der bayesschen Statistik stellt hierbei die logische Konsistenz der Informationsverwertung und der Entscheidungsfindung sicher. Sie erfordert aber die Festlegung von a-priori-Wahrscheinlichkeiten, über die ein intersubjektiver Konsens möglicherweise nicht hergestellt werden kann. Sensitivitätsanalysen können dieses challenge abmildern. Die Autorin illustriert diese Sachverhalte anhand des Strafprozesses gegen den ehemaligen Wettermoderator Jörg Kachelmann, indem sie die Beweislage als bayessches Netz darstellt und auswertet.

Show description

Read or Download Bayessche Netze in der Rechtsprechung: Der Strafprozess gegen Jörg Kachelmann als statistisches Entscheidungsproblem (BestMasters) (German Edition) PDF

Similar methodology books

Réaliser son mémoire ou sa thèse: Côté jeans et côté tenue de soirée (French Edition)

Un ouvrage centré sur le processus de réalisation d'un mémoire ou d'une thèse. Qui indique quoi, remark et quand faire les choses. Que los angeles démarche suivie soit qualitative ou quantitative, il aide à cerner sa problématique, à établir son cadre théorique, à analyser, présenter et interpréter ses résultats.

Intelligent Data Mining in Law Enforcement Analytics: New Neural Networks Applied to Real Problems

This booklet offers an intensive precis of the potential at the moment to be had to the investigators of man-made Intelligence for making felony habit (both person and collective) foreseeable, and for supporting their investigative capacities.  the amount presents chapters at the creation of man-made intelligence and computing device studying appropriate for an top point undergraduate with publicity to arithmetic and a few programming ability or a graduate path.

Text Mining for Qualitative Data Analysis in the Social Sciences: A Study on Democratic Discourse in Germany (Kritische Studien zur Demokratie)

Gregor Wiedemann evaluates textual content mining purposes for social technology reviews with appreciate to conceptual integration of consciously chosen tools, systematic optimization of algorithms and workflows, and methodological reflections with regards to empirical study. In an exemplary learn, he introduces workflows to research a corpus of round 600,000 newspaper articles with regards to “democratic demarcation” in Germany.

Bayessche Netze in der Rechtsprechung: Der Strafprozess gegen Jörg Kachelmann als statistisches Entscheidungsproblem (BestMasters) (German Edition)

Paola Janßen formuliert richterliche Überzeugungsbildung als subjektives statistisches Entscheidungsproblem und bezieht sich damit auf eine methodische Schnittstelle zwischen Statistik und Jurisprudenz. Die Anwendung der bayesschen Statistik stellt hierbei die logische Konsistenz der Informationsverwertung und der Entscheidungsfindung sicher.

Extra resources for Bayessche Netze in der Rechtsprechung: Der Strafprozess gegen Jörg Kachelmann als statistisches Entscheidungsproblem (BestMasters) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Bayessche Netze in der Rechtsprechung: Der Strafprozess gegen Jörg Kachelmann als statistisches Entscheidungsproblem (BestMasters) (German Edition) by Paola Janßen


by Richard
4.2

Rated 4.62 of 5 – based on 15 votes