$
10.37

By Anna Mimikri

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, notice: 1,7, Universität Passau (Soziologie), Veranstaltung: Kulturtheoretisches Kolloquium, Sprache: Deutsch, summary: Für die vorliegende Arbeit ist der Bezug Agambens auf Schmitts Souveränitätskonzept von Relevanz. Vor dem Hintergrund der Konzeption des Ausnahmezustands bei Schmitt und Agamben sollen im Folgenden die Unterschiede zwischen den theoretischen Ansätzen erarbeitet werden. Dabei wird zunächst auf Schmitts Terminus des Ausnahmezustands eingegangen und die Funktionen des Begriffs in seinem Souveränitätskonzept dargelegt. Darauf aufbauend erfolgt die Auseinandersetzung mit Agambens Begriff des Ausnahmezustands. Anschließend werden die beiden theoretischen Ansätze einander gegenübergestellt.

„Souverän ist, wer über den Ausnahmezustand entscheidet“. Diese Definition des Ausnahmezustands trifft der Staatsrechtler Carl Schmitt in seiner Schrift „Politische Theologie“. Schmitt verweist mit seiner prägnanten Definition darauf, dass der Ausnahmezustand kein Tatbestand ist, den die Rechtsordnung bestimmt, sondern dass er nur in Abhängigkeit von der Entscheidung des Souveräns über ihn existiert, gerade weil er eine Ausnahme vom Normalzustand darstellt, die nicht in Gesetzen geregelt werden kann.

Der Rechtsphilosoph Giorgio Agamben rekurriert auf Schmitts Konzeption des Ausnahmezustands in seinem Werk „Homo sacer. Die souveräne Macht und das nackte Leben“. Er erweitert die Definition um eine biopolitische Perspektive: „In der modernen Biopolitik ist derjenige souverän, der über den Wert oder Unwert des Lebens als solches entscheidet“. Agambens Verständnis von Biopolitik steht in der culture Foucaults, wobei er den Anspruch erhebt, dessen Konzept eine neue Deutung zu verleihen: Die Biopolitik als historische Konstante der gesellschaftlichen Ordnung und in der Moderne in ihrer reinsten shape verwirklicht im Konzentrationslager des 20. Jahrhunderts. Agamben bezieht sich in seiner Rekonstruktion neben Foucault und Schmitt auf varied weitere Philosophen wie Walter Benjamin.

Die Grundlage der vorliegenden Arbeit bilden Agambens Werk „Homo sacer. Die souveräne Macht und das nackte Leben“, das 1995 erschienen ist, und die Schrift „Politische Theologie“, die Schmitt 1922 veröffentlichte.

Show description

Read or Download Der Ausnahmezustand. Die Konzeptionen Carls Schmitts und Giorgio Agambens im Vergleich (German Edition) PDF

Similar modern philosophy books

Karl Jasper's Philosophy: Expositions & Interpretations: Exposition and Interpretations

Karl Jaspers was once one of many maximum eu philosophers and humanists of the 20 th century. He established a huge diversity of philosophical considering that makes his paintings correct for the twenty-first century. Coming to philosophy from drugs and psychiatry, Jaspers's perspectives surround an unlimited and artistic variety of empirical, philosophical, social, ancient, and poltical principles.

The Good Life in the Scientific Revolution: Descartes, Pascal, Leibniz, and the Cultivation of Virtue

Amid the unrest, dislocation, and uncertainty of seventeenth-century Europe, readers looking comfort and coverage became to philosophical and clinical books that provided methods of conquering fears and coaching the mind—guidance for dwelling a great lifestyles. the nice existence within the clinical Revolution offers a triptych exhibiting how 3 key early glossy scientists, René Descartes, Blaise Pascal, and Gottfried Leibniz, predicted their new paintings as worthwhile for cultivating advantage and for pursuing a great lifestyles.

Die Interaktionstheorie und die phänomenologische Kritik an Theorie-Theorie und Simulationstheorie (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, word: 1,7, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Phänomenologie in den Kognitionswissenschaften, Sprache: Deutsch, summary: Wie verstehen wir andere?

Über Bertrand Russels "Der Wert der Philosophie": Was ist die Philosophie? (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, notice: 1,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Philosophie), Veranstaltung: used to be ist Philosophie? , nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der „Voltaire unseres Jahrhunderts“, wie Golo Mann Bertrand Arthur William Russell bezeichnet hat, gilt als einer der vielschichtigsten Denker des 20.

Additional resources for Der Ausnahmezustand. Die Konzeptionen Carls Schmitts und Giorgio Agambens im Vergleich (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Der Ausnahmezustand. Die Konzeptionen Carls Schmitts und Giorgio Agambens im Vergleich (German Edition) by Anna Mimikri


by Kenneth
4.0

Rated 4.20 of 5 – based on 41 votes